Bürgerhaus-Sanierung

Vereine räumen auf

Pause

Einen „inoffiziellen“ Start der Bürgerhaus-Sanierung gab es jetzt bei einem Aufräum- und Abrisstag des Vereinsrings. Gut 20 Helfer der Ortsvereine haben unter anderem die alte Grillhütte abgerissen, die direkt neben dem Bürgerhaus stand und für die Arbeiten an der Außenfassade entfernt werden musste. Außerdem wurde im Rahmen der Eigenleistungen, die vor Ort erbracht werden sollen, ein Vordach abgebaut. Und auch im Innern des Gebäudes packten die Helfer kräftig an: Die Bühne wurde demontiert, und in allen Räumen wurde alles abgebaut und weggeräumt, was den Zugang zu den Fenstern behindert. Diese werden ja im Rahmen der Sanierung ausgetauscht. Zur Stärkung hatte der Vereinsring am Mittag einen Imbiss organisiert. Die von der Gemeinde in Auftrag gegebenen Arbeiten konnten damit pünktlich beginnen – die Gerüstbauer das Bürgerhaus bereits eingerüstet. Im Frühjahr sollen die umfangreichen Arbeiten beendet sein. Bilder vom Aufräumtag gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.