Weihnachtssingen

„Ogl-Töne“ vor der Kapelle

Schon zur Tradition geworden ist das Weihnachtssingen vor der Obergladbacher Kapelle. Es findet jeweils am ersten Weihnachtsfeiertag statt. Besonders viel Beifall gab es in diesem Jahr für den kleinen Chor unter der Leitung von Claudia Matejunas: Stimmlich und technisch verstärkt, boten die Sängerinnen einen gelungenen Auftritt. Der Höhepunkt war übrigens die Zugabe: Das Medley „Stille Nacht“ wurde zur Melodie von Helene Fischers Hit „Atemlos“ gesungen! Zum Chor gehören neben der Leiterin auch Truus Sehrig, Simone Götz, Sarah Schaaf, Elvira Laufer, Tabea Jurka, Marita Montsch, Magda Heimann und Michaela Helm. Und da der Chor noch keinen Namen hat, gab es in Anlehnung an die Orgeltöne der Kapelle die Idee, die Gruppe „Ogl-Töne“ zu nennen. Mal sehen, was daraus noch wird. Da es in diesem Jahr ja wieder einen „Lebenden Adventskalender“ gab, nutzte Ortsvorsteher Florian Giezewski die Gelegenheit, den beachtlichen Erlös mitzuteilen: Immerhin 2.171 Euro wurden gespendet. Damit wird in diesem Jahr der Vereinsring unterstützt, der nach der Sanierung des Bürgerhauses unter anderem eine neue Theke anschaffen will. Für Glühwein und Tee hatte wie immer die Jugendfeuerwehr gesorgt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.