Lebender Adventskalender

Stockbrot, Würstchen und Glühwein

Zum ersten Mal hat der Obergladbacher Vereinsring in diesem Jahr ein Türchen des „Lebenden Adventskalenders“ geöffnet: am 23. Dezember. Am Bürgerhaus gab es Stockbrot für die Kleinen, Bratwurst und Glühwein. Und die Musiker des „Glaabacher Blechs“ sorgten für einen gelungenen musikalischen Rahmen. Schon kurz nach 18 Uhr herrschte auf dem Platz großer Andrang, viele Besucher nutzten die Gelegenheit, Freunde und Bekannte vor den Feiertagen noch einmal zu treffen. Für den „Lebenden Adventskalender“ war dies ein sehr gelungener Abschluss. Bilder von einigen der Türchen und dem letzten Abend gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.