Keine Kerb

Vorstand beschließt Verzicht auf Veranstaltung

Aufgrund der Corona-Pandemie fällt in diesem Jahr die Kerb in Obergladbach aus. Das hat der Vorstand der Kerbegesellschaft Obergladbach (KGO) jetzt entschieden. Da unklar ist, wie sich die Situation in den nächsten Monaten entwickelt und welche Art von Veranstaltungen überhaupt genehmigt werden, habe sich der Verein schon jetzt zu diesem Schritt entschlossen. Außerdem soll verhindert werden, dass sich KGO-Mitglieder oder Besucher der Kerb möglicherweise mit Corona anstecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.