Oktoberfest 2014

Hausen siegt beim Fest-Wettkampf

 

Sieger21Zum 29. Mal fand jetzt das Oktoberfest des Obergladbacher Vereinsrings statt. Nach dem Einmarsch der Blaskapelle Gladbachtal in das Bürgerhaus und dem Festbieranstich boten die Hobbyschauspieler wieder ein gelungenes Theaterstück: “Schwiegersohn im Doppelpack” beschreibt die Verlobung mit einem von zwei siamesischen Zwillingen. Verwicklungen sind da vorprogrammiert. Zum Schluss gab es viel Beifall für die Schauspieler. Tolle Stimmung herrschte auch bei den anschließenden Spielen. Denn es wurde klar: Wer sägt schneller als Stihl-Motorsägen – nein, es ist nicht Chuck Norris, sondern die Oktoberfest-Mannschaft aus Hausen. Am Ende war das Team wie im Vorjahr der Sieger. “Die haben das Double geschafft,” stellte Markus Jurka fest. Er moderierte auch in diesem Jahr den Abend. Auf den weiteren Plätzen folgten Obergladbach, Niedergladbach, Oestrich II, Elz und Oestrich I. Großen Erfolg hatte auch die Tanzgruppe “Music Sensation”. Sie zeigte unter anderem einen Teil ihres außergewöhnlichen Kerbeprogramms. Zum Ausklang sorgte dann Mathias Zahn für Stimmungsmusik. Im nächsten Jahr soll es das 30. Oktoberfest geben – zum Jubiläum bestimmt mit einem besonderen Programm. Hier gibt es den ZeitungsberichtTheater

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.