Kerbe-Finale

Rekord: Frauen sammeln 2507 Eier!

Eierfrauen2Erstmals in der Geschichte der Kerbegesellschaft Obergladbach (KGO) hatten die Obergladbacher Frauen in diesem Jahr das Eiersammeln von den Männern übernommen. Und mehr als 100 Frauen lieferten gleich einen Rekord ab: Immerhin 2507 Eier brachten sie ins Bürgerhaus. Doch nicht nur dafür gab es im Festzelt einen riesen Beifall. Auch die Zahl der Frauen, die kurz nach 14 Uhr ins Zelt einmarschierten, war beachtlich. Weit über Frauen waren es, angeführt von Obergladbacher Musikerinnen, die sich von befreundeten Kapellen ein wenig Verstärkung geholt hatten. Währenddessen kamen die Männer in der Bürgerhaus-Küche ganz schön ins Schwitzen. Zeitweise bildete sich von der Küchentür eine lange Schlange. Schließlich gab es aber viel Lob für die Arbeit der Küchen-Mannschaft. Mit Musik von Mathias Zahn, Karaoke mit Claudia Matejunas und der Kinderkerb klang die Kerb zum 40-jährigen Bestehen der KGO schließlich aus. Bilder vom Einmarsch der Frauen gibt es hier, alles zur Kerb gibt es auf der Seite der KGO.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.