Kerb 2018

Party-Stimmung, Blasmusik und 1458 Eier

Mit dem Eiersammeln und der Kinderkerb ging die Obergladbacher Kerb 2018 nach vier gelungenen Tagen zu Ende. Und die Bilanz der Eiersammler kann sich wieder sehen lassen: Immerhin 1458 Eier wurden im ganzen Dorf gesammelt und sicherten das Mittagessen für die zahlreichen Besucher im Festzelt. Rekordverdächtig hatte das Fest am Freitag mit der UM-30-Party begonnen: Mehr als 500 Besucher machten den Abend zu einem super Event. Am Samstag brachte die Tanz- und Partyband „The Candies“ das Zelt mächtig in Schwung. Und es gab ein besonderes Highlight: Die Tanzgruppe „Music Sensation“ des FC Gladbach präsentierte ihr neues Programm – und erhielt dafür kräftigen Beifall. Am Sonntagmorgen gestaltete „Das Blechgeschwader“ den Frühschoppen, dass „Show-Orchester Rheingau-Mitte“ nach Kerbespruch und Kerbezug das Platzkonzert. Und am Abend präsentierte die zweite Obergladbacher Tanzgruppe „Young Generation“ ihr ebenfalls bejubeltes Programm. Für Livemusik sorgte die Band „Die Coverliere“. Bei der Kinderkerb am Montag war die große ESWE-Hüpfburg mit Hindernisparcours ein besonderes Highlight. Zum Abschluss zog die Kerbegesellschaft Obergladbach (KGO) eine rundum positive Bilanz der harmonischen Veranstaltung. Und: Nach der Kerb ist vor der Kerb.

Alles zur Kerb gibt es auf der Homepage der KGO. Und den Bericht der Tageszeitung findet man hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.