Hohe Auszeichnung

Florence Laventure erhält die Äskulapnadel

Ehrung

Mit der Äskulapnadel der Gemeinde Schlangenbad wurde jetzt das langjährige Engagement von Florence Laventure gewürdigt. Sie ist seit 2005 Übungsleiterin beim FC Gladbach. Die Vorsitzende der Gemeindevertretung, Brunhilde Ruland, und Bürgermeister Michael Schlepper haben die Nadel im Rahmen der jüngsten Sitzung der Gemeindevertretung überreicht. Zur Überraschung von Florence Laventure waren auch die Turnerinnen der Damengymnastik zur Sitzung gekommen. Mit der Damengymnastik hatte es 2005 auch begonnen. Sie übernahm die Gruppe, die zuvor von Jutta Wüst trainiert worden war. Seit April 2007 betreut sie auch die Kinderturn- und -gymnastikabteilung. Ebenfalls seit 2007 wurde von ihr wöchentlich eine Rückengymnastikstunde angeboten. Ab 2009 teilte sie das Kinderturnen in zwei Altersgruppen auf: Kleinkinderturnen für 3- bis 6-Jährige sowie Kinderturnen für 7- bis 14-Jährige. Alle diese Gruppen leitet Florence Laventure bis heute. Mit großem zeitlichen Aufwand hat sie auch die erforderlichen Lizenzen erworben und immer wieder aktualisiert. Die Lizenz als Übungsleiterin für Breitensport im Bereich Erwachsene hat sie im Juli 2006 erworben. Im März 2008 folgte die Lizenz als Übungsleiterin für das Kinderturnen. Der Obergladbacher Ortsbeirat hatte sie mit Blick auf dieses große Engagement für die Äskulapnadel, die höchste Auszeichnung der Gemeinde Schlangenbad, vorgeschlagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.