Dorferneuerung Obergladbach

Bei Rundgang Bestandsaufnahme und Ideen

Rundgang1

In Obergladbach fand jetzt der Ortsrundgang im Rahmen der Schlangenbader Dorferneuerung statt. Wie in den anderen Ortsteilen stand eine Bestandsaufnahme im Mittelpunkt. Außerdem wurden Ideen für die mögliche Entwicklung des Dorfes gesammelt. Die Federführung hat dabei Martin Fladt vom Frankfurter Planungsbüro UmbauStadt, das zusammen mit der Schlangenbader Steuerungsgruppe das so genannte Integrierte kommunale Entwicklungskonzept (IKEK) zur Dorfentwicklung erarbeitet. Für den Ortsbeirat steht dabei die Neugestaltung des Dorfplatzes im Mittelpunkt. Im Rahmen der Dorferneuerung geht es jetzt mit einem Forum im Dorfgemeinschaftshaus in Hausen weiter. Dort werden die Ergebnisse der Rundgänge durch alle Ortsteile vorgestellt. Die Veranstaltung, zu der alle Schlangenbader eingeladen sind, findet am 20. April ab 19 Uhr statt. Hier der Zeitungsbericht über den Rundgang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.